Meine Fernwanderung von Budapest nach Eisenach

Am 1. Mai 2017 war ich dann mal weg. Meine Fernwanderung hat begonnen … Fernwanderung Budapest Eisenach - Symbol

Ich erfülle mir einen lange gehegten Wunsch und starte meine erste Fernwanderung!

2700 Kilometer werde ich auf dem „Internationalen Bergwanderweg der Freundschaft“ von der ungarischen Hauptstadt Budapest in meine Heimatstadt Eisenach unterwegs sein. 

Gibt es ein schöneres Motto für ein solche Fernwanderung?

Meine Fernwanderung – die Strecke 

Durch die Berge Ungarns, der Slowakei, Tschechiens, Polens und durch die Mittelgebirge in Sachsen und Thüringen führt mich mein Weg. 5 Länder werde ich durchwandern und dabei Osteuropa endlich besser kennenlernen. 

Ich rechne mit 100 – 110 reinen Wandertagen. Dazu kommen Ruhetage und Zeit für schöne oder interessante Orte, an denen ich gerne noch etwas länger bleiben möchte. 

Das Besondere daran? Ich habe immer gerne geplant und bin sehr strukturiert unterwegs. Auf dieser Wanderung möchte ich einfach in den Tag hineinwandern, ohne am Morgen zu wissen, wo ich am Abend schlafen werde.

Ich möchte dem Zufall Raum bieten.

Ich möchte dem Unerwarteten eine Chance geben. 

Ich möchte die Langsamkeit erleben und ein wahrer LangsamMacher sein. 

Ich möchte diese Wanderung anders angehen als andere vorherige Reisen. 

Meine Fernwanderung #bud2esa - die Strecke

 Quelle: https://www.fernwege.de/d/eb/

Unter dem Hashtag #bud2esa werde ich täglich auf Twitter, Instagram und Facebook von den einzelnen Etappen berichten. Um die Fotos und die unverfälschten Eindrücke mitzubekommen, folge mir am besten im Sozialen Netzwerk deiner Wahl.

Twitter

Instagram

Facebook

Wenn du etwas mehr lesen möchtest, an Hintergründen interessiert bist und gerne auch ab und zu Eindrücke im Video sehen möchtest, dann hole dir meinen fussigen Newsletter! 

Sei virtuell hautnah dabei bei den einzelnen Etappen und hole dir die Erlebnisse meiner Fernwanderung nach Hause! Als kleines Dankeschön erhältst du meine zuFüssler-Checkliste, die dir hilft, jeden Tag bewusst langsamer zu machen und viele Schritte zu gehen!

Entdecke die Langsamkeit mit der Checkliste für zuFüssler - und erlebe eine feine Glückssache!
Trage dich hier für meinen Newsletter ein und erhalte eine Checkliste mit allen wichtigen Punkten, um ein aktiver zuFüssler zu sein - inklusive einem kreativen Raum für deine Gedanken und Ideen! Beim Gehen kommen einem die besten Gedanken!
Kein Spam! Deine Daten sind bei uns sicher. Versprochen!

 

Folgende Artikel sind zu meiner Fernwanderung bereits erschienen:

Packliste Fernwanderweg #bud2esa - zuFussunterwegs

 

Meine überschaubare Packliste für meinen Fernwanderweg

“Durch das Einfache geht der Eingang zur Wahrheit.” (Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker, 1742 – 1799)

 

Darum muss es ein Fernwanderweg sein - und deshalb genau dieser - zuFussunterwegs

Darum mache ich eine Fernwanderung – und deshalb genau diese 

Es steht auf meiner Löffelliste. Schon ziemlich lange. Einen Fernwanderweg gehen.

Nun sind Löffellisten gemeinhin nichts Verbindliches. Oder anders ausgedrückt: der Grad der Verbindlichkeit hängt von der Passion ab, mit man an ihre Erstellung und Durchführung herangeht.

 

Fernwanderweg und Pilgerreise: einfach bewusst auf dem Jakobsweg

Du möchtest dich einstimmen zum Thema Fernwanderung oder Pilgerreise? 

Dann empfehle ich dir meinen Artikel „6 schöne Pilgerwege in Europa“ oder das gerade frisch erschienene Buch von Christof Herrmann „Einfach bewusst auf dem Jakobsweg: 2904 Kilometer, 108 Tage, 4 Länder„.

 

Ich danke „Fernwege.de“ für die wertvolle Unterstützung bei der Vorbereitung meiner Fernwanderung! 

Meine Fernwanderung #bud2esa - danke für die Unterstützung